Der Gran Reserva von AsomBroso im Test.

Christian vom Schnaps-Blog hat einen ganz besonderen seltenen Premium-Tequila von AsomBroso getested. Den 5-jährigen Extra-Anejo Gran Reserva. Kostenpunkt: ca. 130 EUR. Um das Flaschendesign kann man sich streiten. Meinen persönlichen Geschmackt trifft die Flasche nicht. Auch, weil man durch die Schwarzdfärbung des Glases nicht sieht was drin ist. Aber letztendlich zählt ja der Geschmack – und da kann ich mich nur an Christians Meinung anschliessen. Ein edler Tropfen zum Nippen nippen nippen. Und bei dem vertretbaren Preis kann man durchaus auch einem Flasche nachkaufen.

 

Zugegeben 130 EUR sind noch recht günstig, wenn man sich die anderen Extra-Anejos von AsomBroso anschaut:

Bis zu 1.799,00 EUR kann man ausgeben.  – wenn man will. Dann bekommt man einen Tequila der 11 Jahre (ja das ist kein Scherz) in einem französischen Eichenfass gelagert wurde (auf dem Bild an der 4. Position: THE COLLABORATION 11 YEARS). Was da noch vom ursprünglichen Agavenaroma übrig bleibt ist natürlich auch wieder Geschmacksache. Aber das ist wohl aktuell so eine Challenge unter den Herstellern. Wer lagert am Längsten – oder so.