tequila-sunrise

Tequila Sunrise.

Dieser klassische Cocktail kann Tag und Nacht genossen werden. Egal ob als Sundowner am Ende eines gelungen Sommertages oder zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen oder an Weihnachten ist der Tequila Sunrise der perfekte Cocktail. Eine Mischung aus süßem Zitrussaft und Tequila machte ihn zu einem Liebling von Mick Jagger und den Rolling Stones in den 70er Jahren.

Hier finden Sie das Rezept für die Mischung eines Tequila Sunrise mit dem speziellen Sunrise Effekt. Die Färbung von dunkelrot zu gelb zu weiss.

Der Tequila Sunrise wird im Glas gemixt und zählt damit zur Kategorie der Cocktails: „Built in glass drink“.

Zutaten / Rezept:
  • 4,5 cl Tequila Blanco
  • Orangensaft
  • 4,5 cl Grenadine Sirup
  • 1 Orangenscheibe
  • 1 Kirsche
Schnelle Zubereitung:
  1. Geben Sie etwas Eis in ein hohes Glas
  2. Tequila Blanco und Grenadine Sirup zugeben
  3. Geben Sie den Orangensaft langsam dazu um einen Zwei-Ton-Effekt im Glas zu schaffen
  4. Garnieren Sie mit einer Orangenscheibe und einer Kirsche.
Zubereitung für Genießer:
  1. Eiswürfel in das Glas geben bis dieses fast voll ist
  2. Den frisch gepressten Orangensaft einfüllen
  3. Den frisch gepressten Zitronen Saft einfüllen (optional)
  4. Umrühren
  5. Grenadine in der Mitte des Glases einfüllen so dass sich diese unten absetzt (Tipp: Mit einem Ausgießer-Aufsatz setzt sich der Sirup am einfachsten unten ab)
  6. Mit einem langstieligen Löffel den Grenadine Sirup nach oben ziehen
  7. Das Glas mit Tequila Blanco fluten
  8. Garnieren Sie mit einer Orangenscheibe und einer Kirsche.

 

Hier noch eine gute Erklärung von DasKochrezept.de.