11 Dinge die Du über Tequila wissen musst!
Know How

11 Dinge die Du über Tequila wissen musst!

Das kleine „Tequila-Einmaleins“ in 11 Punkten. Zum Auswendig lernen & Weitererzählen. Okay, eigentlich sind´s 12 Punkte wenn man den letzten Punkt noch mit dazunimmt. Viel Spaß beim Lesen!

1.Woher kommt Tequila?

Bevor die spanischen Konquistadoren das Aztekenreich in Schutt und Asche legten, stellten die Indianer mit Eifer ein berauschendes Getränk namens Pulque aus den Herzen der blauen Agave her. Allein, für den spanischen Gaumen war dieses Gärgetränk viel zu sauer. Flugs wandten die Spanier ihre Kunst des Destillierens auf jenen Saft an und erzeugten daraus Mezcal, der schon mit dem heute gängigen Tequila recht gut vergleichbar war. Die noch eher primitive Destille befand sich im Jahre 1535 in einem einfachen Lehmgebäude in der Nähe der gerade gegründeten Kolonie „Santiago de Tequila“.

Tequila Mexiko Agave
Tequila wird aus Blauer Agave hergestellt

Die Bezeichnung Tequila leitet sich ab von der gleichnamigen beschaulichen Kleinstadt im Westen Mexikos. Die blaue Agave (Agave tequila), deren Herzstück für die Herstellung dieser edlen Spirituose verwendet wird, wächst aber nicht nur in der Umgebung von Tequila, sondern auch in den mexikanischen Bundesstaaten Guanajuatoin, Michoacán, Nayarit und Tamaulipas.

2. Agaven gehören zur Gattung der Spargelgewächse, sind also keine Kakteen oder sowas!

Um die Pflanze in die botanische Systematik richtig einordnen zu können, hier noch die Information, dass sie der Ordnung der Spargelartigen beziehungsweise der Familie der Spargelgewächse angehört. Darin gibt es die Unterfamilie der Agavengewächse mit der Gattung der Agaven. Die Agave tequilana ist eine Art aus dieser Untergattung der Agaven.

Tequila Wissen: Eine "Piña" - also das Herz einer Agavenpflanze. Diese scheint allerdings schon etwas länger in der Sonne zu stehen und dient wohl nur noch als Deko-Objekt ;-)
Eine „Piña“ – also das Herz einer Agavenpflanze.

Das Herz der Agave wird noch heute von den Einheimischen in ihrer indigenen Sprache Nahuatl als „Mezcal“ bezeichnet, was übersetzt in etwa „Haus des Mondes“ bedeutet. Im 16. Jahrhundert kamen die Spanier auf die Idee, den Agavensaft zu destillieren, und gelten daher zu Recht als die Erfinder des Tequilas. Es ist im Übrigen der erste Schnaps, der überhaupt auf dem amerikanischen Kontinent gebrannt wurde.

3.Aus welchen Zutaten besteht Tequila?

Echter „100% de Agave“-Tequila besteht zu 100% aus der Agave tequilana Weber. Der Botaniker Frédéric Albert Constantin Weber veröffentlichte im Jahre 1902 erstmalig eine Beschreibung der blauen Agave, daher der Beiname für diese Art. Aufgrund ihres hohen Zuckergehaltes ist diese Pflanze für diese Art der Verarbeitung sehr gut geeignet. Außer Wasser sind keine weiteren Zusätze für den echten Tequila erlaubt*, was im Ergebnis seinen sanften, harmonischen Geschmack bewirkt. Ein sogenannter „Mixto“hingegen darf bis zu 49% aus anderen stärkehaltigen Rohstoffen wie z.B. Mais oder ähnliches bestehen.

4. Nach wievielen Jahren wird die Agave geernet, und wie geht das?

Bis die Piña, das Herzstück der Agave geerntet werden kann, dauert es normalerweise bis zu neun Jahre. Das ist zugleich die letzte Lebensphase der Pflanze, die sie mit der Ausbildung eines großen Blütenstängels anzeigt. Der Zeitpunkt der Ernte muss wohl bedacht sein, trifft man ihn nicht richtig, wird man einen sehr bitteren, nahezu ungenießbares Destillat daraus herstellen. 

Zwei Jimadores bei der Agavenernte. Eine schweisstreibende Angelegenheit.
Zwei Jimadores bei der Agavenernte. Eine schweisstreibende Angelegenheit.

Die Jimadores beginnen mit der Ernte im Morgengrauen. Keine Maschine kann ihre wertvolle Handarbeit, die von Generation zu Generation getragen wurde, ersetzen. Zunächst werden mit der Coa, einer runden Klinge, die Blätter abgeschlagen, um sogleich das bis zu 80 Kilogramm schwere Agavenherz, das als „La Piña“, was im Spanischen Ananas bedeutet, herauszulösen. Die Jimadores genießen allgemein ein hohes Ansehen, immerhin sorgen sie mit ihrer schweren körperlichen Arbeit für das Nationalgetränk der Mexikaner. Ein erfahrener Jimadores bearbeitet zum Teil unter extremen Wetterbedingungen bis zu 140 Agavenpflanzen pro Tag.

5. Wie wird nun aus den Agavenherzen der Tequila hergestellt?

Zunächst werden die Piñas 24 bis 36 Stunden lang in Lehmöfen bei Temperaturen zwischen 60 und 85 Grad Celsius unter Dampf gegart. Bitterer Saft fließt dabei durch Bodenkanäle ab. In diesem Zustand schmecken die gekochten Agavenherzen ähnlich wie würzig gebackene Süßkartoffeln. Bis zu 48 Stunden dauert nun das langsame Abkühlen. Dann werden sie zerkleinert und ausgepresst. Der sich so ergebende Extrakt aus stark zuckerhaltigem Saft wird mit Wasser angereichert. Dieses sogenannte Honigwasser ist die fermentierbare „Pulpe“, die in riesigen Bottichen 96 Stunden lang mit natürlicher Hefe vergoren wird. 

Durch die Umwandlung von Zucker zu Alkohol erreicht dieser Most einen Alkoholgehalt von circa acht Prozent. Nach der ersten Destillation ist dann der Alkoholgehalt auf höchstens 25 Prozent angestiegen. Nach der zweiten Destillation werden schon bis zu 55 Volumenprozent Alkohol erreicht. Mit der Dilution wird das alkoholische Getränk schließlich mit reinem Wasser verdünnt, um endlich zur Lagerung abgefüllt zu werden.

6.Wieviel Alkohol hat ein Tequila?

Ein Tequila verfügt über einen Alkoholgehalt von 35 bis 50 Volumenprozent, es gibt aber auch einzelne Sorten mit bis zu 55 Prozent, sogenannte Distillation-Strength Varianten (Terralta Tequila Blanco). D.h. das sind nicht verwässerte Tequilas die in Fass-Stärke abgefüllt wurden, vornehmlich Blanco-Tequilas.

7. Woran erkennt man den Ort der Abfüllung?

Es wurde extra die mexikanische Aufsichtsbehörde „Consejo Regulador del Tequila“ (CRT) gegründet, die über die Authentizität des Tequilas wacht. In diesem Zuge wird jeder Destillerie beziehungsweise jedem Produktionsbetrieb eine NOM– und DOT-Identifizierungsnummer vergeben, die schließlich auf dem Etikett wiederzufinden ist.

Die NOM** muss auf jeder Flasche stehen, neben dem Logo des CRT***.
Die NOM** muss auf jeder Flasche stehen, neben dem Logo des CRT***. Hier ein Etikett eines Tequila G4 Reposado.

8. Warum darf 100% Agave Tequila nicht außerhalb Mexikos abgefüllt werden?

Auch das überwacht der CRT, also mehr oder weniger die „Qualitätspolizei“. Die NOM auf dem Etikett und die Etikett-Aufschrift „Hecho en México“ bedeutet „hergestellt in Mexiko“ und gilt als Nachweis für einen echten mexikanischen Tequila aus 100 Prozent blauer Agave. Jede produzierte Flasche ist somit rückverfolgbar bis in die Brennerei wo der Tequila produziert wurde.

9. Wie lange reift ein Reposado, Añejo oder Extra Añejo?

Der Blanco wird unmittelbar nach der Destillation abgefüllt. Der Tequila Reposado dagegen wird wenigstens zwei Monate lang in Eichenfässern gelagert, was ihm sein einzigartiges Aroma sowie die ansprechende, leicht goldene Farbe beschert. Die Kategorie Añejo lagert zwischen ein und drei Jahre im Eichenfass. Auf seinem Erfolg aufbauend gibt es seit dem Jahre 2006 nun auch noch den „Extra Añejo“, der eine Fasslagerung über drei Jahre garantiert. Je länger die Reifung, desto komplexer (behaupten zumindest viele Experten) und zugleich weicher der Geschmack (das stimmt definitiv!). 

Ein Reposado Tequila von Tequila Huizache
Ein Reposado Tequila reift mindestens 2 Monate. Hier im Bild: Tequila Huizache Reposado.

10. Wie trinkt man Tequila richtig?

Guter 100% de Agave-Tequila kann auf jeden Fall pur getrunken werden. Während man für den Reposado eher zum Sherry-Glas greift, macht sich der Añejo sehr gut im Cognacschwenker. Seinen Geschmack kann der mexikanische Agavenschnaps sehr gut bei Zimmertemperatur entfalten. In Anlehnung an das Alter des Tequilas darf er im Temperaturbereich zwischen 18 und 22 Grad Celsius serviert werden. Einfach ausgedrückt heißt das: je älter, desto wärmer und desto bauchiger das Glas.

Blanco, Reposado, oder extra lang gereifte dunkle Añejo Tequilas - Es gibt unterschiedliche Gläser für all diese Varianten.
Blanco, Reposado, oder extra lang gereifte dunkle Añejo Tequilas – Es gibt unterschiedliche Gläser für all diese Varianten.

11. Wer ist der bekannteste Tequila-Promi?

Prominente brauchen Skandale und Skandale brauchen Promis. Beides lässt sich mit Spirituosen ganz hervorragend realisieren. Schon wer im Römischen Reich etwas auf sich hielt, besaß natürlich Weinberge. Diesem Vorbild folgt zum Beispiel auch Sting mit seinem Weingut. Justin Timberlake ist für seine Treue zum Tequila bekannt, woraus schließlich seine Marke 901 Tequila hervorgegangen ist. Einen Rammstein-Tequila gibt es auch seit ein paar Jahren.

https://www.instagram.com/p/B6osjfKHelv/

George Clooney profitierte sehr am Verkauf seiner Tequila-Marke Casamigos, die jetzt ein britischer Getränkekonzern zum Preis von 870 Millionen Euro weiterführen darf. Vor gut fünf Jahren gründete Clooney mit zwei Freunden, einer von ihnen war der Ehemann von Cindy Crawford, eine entsprechende Firma in Mexiko. Selbstverständlich liebten gerade die Promis Clooneys Tequila. So war es kein Problem, die Flasche für ungefähr 50 Euro an den Mann oder die Frau zu bringen.


(12. Trinkt bitte keine Mixto-Tequilas!)

  • * Ein Hersteller darf Zusatzstoffe verwenden, solange 1% des Gesamtvolumens nicht überschritten werden. Andernfalls muss es als „Likör“ oder „Crema“ bezeichnet werden. Bei Blanco-Tequilas gilt diese Ausnahmeregel übrigens NICHT!
  • ** CRT = Consejo Regulador del Tequila – die Tequila Aufsichtsbehörde
  • *** NOM = Liste von Tequila-Produzenten. Suchfunktion gibt es hier.



Folge mir auf INSTAGRAM

Fette Mezcal Auswahl. Wann gibt's sowas mal in Deutschland? 😁

Posted @withregram • @mezcalreviews 🤯 here’s a slice of the massive mezcal selection at @alamocityliquor in Downtown San Antonio, Texas. 😯
.
.
#mezcal #agave #mezcalreviews #mezcalreview #agaveholics #agaveholic #agavespirits #agavespirit #maguey #mexico🇲🇽 #hechoenmexico #oaxaca #destiladodeagave #aguardientedeagave #aguardientedemaguey #alamocityliquor #frank #texas #biggerintexas
...

24 0

Interessante Entwicklung, gerade für Lowprice Tequila und Mixtocrap sehr interessant. Mehr lesen: about-drinks.de
.
.
.
.
#tequila #tequilablanco #tequiladrinks #tequilamatchmaker #aboutdrinks #tequilablog #tequilaonline #tequilaboom
...

15 0

HEART OF 🇲🇽MEXICO – SOUL OF 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿SCOTLAND: Tequila in schottischen Speyside Whiskyfässern gereift und als Cask Strength Varianten abgefüllt. Das ist Storywood Tequila.⁠

Durch Zufall bin ich Anfang diesen Jahres auf einen Artikel gestoßen, über Tequilas die in ganz speziellen Fässern gereift waren. Gut, neu ist das nicht wirklich. Seit den 1990ern werden unterschiedliche Fässer zur Tequila-Reifung verwendet. Allerdings tauchte in diesem Artikel auch ein High Proof Tequila Añejo der Marke STORYWOOD auf. Deren Tequila war angeblich in schottischen Speyside Fässern gereift. Oha! Somit war meine Neugier geweckt und zwei Wochen später hatte ich alle fünf STORYWOOD Tequilas zum Verkosten auf meinem Tisch stehen.⁠

Die Geschichte von STORYWOOD TEQUILA begann im April 2016 in Mexiko, als der gebürtige Schotte Michael Ballantyne viel Zeit in der mexikanischen Heimatstadt seiner Mutter, San Miguel De Allende verbrachte. Die kulinarische Szene dort strotzte nur so vor Talenten, und er entdeckte seine Leidenschaft für das Kochen wieder neu. ⁠

Doch während er dachte, er sei auf der Suche nach dem Geschmack im Essen, änderte eine zufällige Begegnung mit dem Brennmeister Luis Trejo in der Destillerie LA COFRADIA (NOM1137) seine Richtung. Dies war der Beginn einer Reise zur Herstellung einzigartiger fassgereifter Tequilas: STORYWOOD TEQUILA war geboren.⁠

„WE ARE STORYWOOD. LIVE FREE, SIP SLOW.“⁠

Michael Ballantyne, Gründer von Storywood Tequila.⁠
Als Whisky-Liebhaber war Michael von den vielen Aromen des Tequila fasziniert. Die Ausgewogenheit von erdiger Agave und den süßen Eichennoten aus den Fässern begann er zu lieben. Was ihm jedoch auffiel, war die Tatsache, dass für Tequila fast ausschließlich US-Whiskey Bourbonfässer verwendet werden, währenddessen Whisky...⁠

📖 Artikel weiterlesen? auf meinem Blog: @abouttequila⁠

#tequila #tequilablog #whisky #scotchwhisky #tequilaanejo #tequilareposado #tequilabarrelaged #tequilahighproof #tequilaeurope #tequilascotland #premiumtequila #allesuebertequila #allaboutequila #tequilawissen #tequilanews #storywoodtequila #speysidetequila #100agavetequila #moderntequila #besttequila #tequilareviews #tequilatastings
...

25 0

Heute im Glas: El Tesoro Extra Anejo. ... ein Träumchen. Das Aroma ist unfassbar filigran und breit und geschmacklich geht der runter wie Butter. Eigentlich bin ich kein Freund von Extra Anejos. die meisten sind mir persönlch zu wuchtig und schwer. Aber von diesem XA bin ich grad ziemlich beeindruckt. wow! Und die Flaschenoptik mit der Tahoa als Korken. echt gelungen. 100% gut!
.
.
.
.
#eltesorotequila #extraanejotequila #tequilablog #allabouttequila #allesuebertequila #tequilakontor #premiumtequila #laalteñadistillery
...

21 1

Second Use: Kah Tequila und Patron. Kerzen sind vom TEDI - der Lieblingsladen meiner Tochter. 😁. Ziemlich coole Deko.
.
.
.
#kahtequila #patron #tedideutschland #tequila #mezcal #tequilaflasche #tequilablog
...

34 6

Heute im Glas: Yuu Baal Anejo Mezcal und Sierra Norte Mexican Whiskey Purple. Hab noch keine finale Meinung dazu 😁.
.
.
.
.
#tequila #mezcal #sierranorte #juubaalmezcal #mezcalanejo #mexicanwhiskey #whilskey #mexico #allabouttequila #allesuebertequila
...

27 1

Storywood - Speyside Tequila. Ich hab alle 5 Varianten zum Testen hier. Der Tequila ist in Scotch~ und/oder Sherryfässer gereift. Diese werden tstsächlich von Schottland und Spanien nach Mexico geschickt.
Alkoholgehalt liegt zw. 40 und 53%. Mein erster Eindruck: I like!!! 👍👍
Einen detailierten Artikel werd ich auf meinem Blog demnächst veröffentlichen.
"HEART OF MEXICO - SOUL OF SCOTTLAND"
.
.
.
#tequila #speyside #scotch #speysidetequila #storywoodtequila #tequilamexico #tequilareposado #tequilaañejo #tequiladoublebarrel #tequilahighproof #scotlandwhiskybarrels #tequilareview #tequilablog
...

26 2

Desert Door - Texas Sotol 🇺🇸
Sehr sehr lecker. Ich glaub ich wechseln von Tequila zu Sotol. Das ist einfach grantenmässig was hier am Gaumen passiert. ... Sotol aus Texas. So süß und cremig wie ein Anejo Tequila aber mit schönen Flippigen, verspielten Aromen on top wie bei einem milden Raicilla. Das ist so vielschichtig dass man es kaum beschreiben kann. Rollercoaster irgendwie. So schmeckt die Wüste Texas. Furztrocken.
Wie das ohne Reifung im Fass geht ist mir ein Rätsel 😵. Wow.
.
.
.
#sotol #desertdoorsotol #sotolspirit #tequila #mezcal #daysilirion #texassotol #spiritoftexas #handcrafted #tequilaalternative
...

21 8

Posted @withregram • @jaja CDC says… ...

22 0

Ge-ni-al! 🤣🤣🤣🤣
.
.
.
.
Posted @withregram • @agavesocialclub Had fun shooting this video with my buddy @thedanielwilliamson. These are all things that people have said to me about tequila on multiple occasions. #tequila #thingspeoplesayabouttequila #theagavesocialclubpodcast #smooth #shots
...

16 3

Lustige Verkleidung - Ganz nah am Original 😆
Posted @withregram • @tres.amigos.tequila I don't know, what NOM is that?.
.
.
.
.
#claseazul #claseazultequila #claseazulreposado #claseazulplata #claseazulultra #claseazulmezcal
...

43 2

Agave Spirit aus Südafrika. Nice. 🤟

Posted @withregram • @the4thrabbit Here's what @rudimentaldrinks, Head Bartender at @thehouseofmachines_ct, has to say about The 4th Rabbit - South Africa's traditional mezcal-style agave spirit.🐰 See the full video on www.the4thrabbit.com
🎥: @zachariah_schrueder
🎨 : @minniemika_
°
°
°
#capetown #johannesburg #southafrica #proudlysouthafrican #proudlysa #southafrica #bartenderCommunity #bartenders #bartender #alcoholindustry #alcohol #mezcal #tequila #agavespirit #agave #agaveplant #agavespirits #agavespirit #craft #craftspirits #4thrabbit #The4thRabbit #karooagave #karooagavespirit
...

13 0

DIE JUNGEN WILDEN #4: SELVA NEGRA⁠

Es ist tatsächlich eine 🇩🇪 deutsche Spirituose, die ich hier vor mir auf dem Tisch stehen habe. SELVA NEGRA steht auf dem wirklich schicken Etikett der wunderschönen Flasche inklusive toller Blechtube. Sieht aus wie ein Tequila. Oder ist das vielleicht ein Mezcal?

Finden wir es heraus was es damit auf sich hat. Übrigens dank der BILD-Zeitung bin ich vor ca. 3 Wochen überhaupt erst auf die drei Jungs aufmerksam geworden. Danke BILD 😉⁠

➡️ DAS INTERVIEW⁠
🎤 About-Tequila: Wie habt ihr zusammengefunden? ⁠

Sebastian: Laurin und ich arbeiteten beide im Vertrieb für ein österreichisches Startup. Uns ist schnell aufgefallen, dass wir viele Gemeinsamkeiten haben. Wir haben beide American Football gespielt und haben auch beide an der DHBW studiert. Zudem haben wir das gleiche Alter und ähnliche Vorstellungen, was Beruf und Privates angeht. Von daher ist vor der Idee naturgemäß erst einmal eine gute Freundschaft entstanden.

Danach habe ich Laurin von meiner Idee einer deutschen Agavenspirituose nach dem Vorbild des klassischen Mezcals erzählt und er war Feuer und Flamme. Wir erstellten eine mit Wasser gefüllte Musterflasche und machten uns auf den Weg einen Brenner zu finden. Es gab nur einen Verrückten der dafür in Frage kam und das war Florian Faude. Heute sind wir zu dritt. ⁠

🎤 About-Tequila: Wer macht bei euch was? ⁠

Sebastian: Ich mache vor allem die ganzen Markenthemen und die strategische Ausrichtung. ⁠

Laurin: Ich mache alles was den Vertrieb betrifft und kümmere mich um die PR-...⁠
.... Das ganze Interview lesen? @abouttequila⁠
.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
⁠#tequila #mezcal #tequilablog #tequilablanco #tequilainfluencer #agave100 #tequilashop #drinktequila #tequilacocktail #interview #tequilaochointerview #talkabouttequila #allesuebertequila #allabouttequila #tequilanews #tequilaknowhow #tequilaknowledgebase #wasisttequila #premiumtequila #selvanegraspirits #selvanegra #avagespirits #agavespirituosen #mexicaninspireddestilates #tequilaausdeutschland #mezcalausdeutschland #madeingermany ⁠
...

30 3

Bar Convent Berlin 2021. Von links nach rechts: Gernot von Mezcal San Cosme, Manu aka. Dr. Sours (Mezcal Local) und Meinereiner. - Alle gut drauf - logo.😄⁠

Wie war´s? ⁠
✔️ Neue Location - Messe Berlin - etwas steril, aber mehr Platz. ⁠
✔️ Das Publikum ist mittlerweile ziemlich heiß auf guten Tequila und Mezcal 👍 - waren doch ein paar guten Marken vor Ort: ⁠
✔️ Mezcal San Cosme⁠ @mezcal_sancosme
✔️ Mezcal Local⁠ @mezcal_local
✔️ Mezcal Sentir @mezcalsentir
✔️ Mezcal Noble Coyote⁠ @noblecoyote
✔️ Tequila Mayaciel @mayaciel
✔️ Tequila Nueve B @tequila_nueveb
✔️ Mezcal Nuestra Soledad @nuestrasoledad.mezcal
✔️ Tequila Rooster @rooster.rojo
✔️ Tequila Kah⁠ @kahtequilaofficial
✔️ Raicilla Venenosa @raicillalavenenosa
und noch ein paar weitere tolle Marken (Premium Organic Tequila in einer Plastikflasche ...) Why not. ⁠

🇲🇽 Agave Spirits und Mexican inspired Spirits rock!!⁠
.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
#tequila #mezcal #tequilablog #mezcalblog #bcb2021 #berlinbarconvent #mezcalsancosme #mezcallocal #sigloceropox #tequilamayaciel #tequilablanco #tequilareposado #tequilaanejo #tequilanueveb #tequilapatron #tequilamezcal #mezcalartesanal #mezcalsentir #spirituosenmesse #spiritsconvent #allesuebertequila #allesuebermzcal
...

44 4

🇲🇽 ALLE GUTEN DINGE SIND ACHT⁠

Zumindest wenn es um richtig guten Tequila von Tequila Ocho geht. Denn die Zahl Acht spielt bei Tequila Ocho (=“Acht“) eine wichtige Rolle. Ich hatte die Gelegenheit mich mit Jesse Estes, dem Markenbotschafter von Tequila Ocho zu unterhalten. ⁠

About-Tequila: Hello Jesse! Thank you for being so kind and answering a few questions. Please introduce yourself briefly to my readers in Germany.⁠

Jesse Estes: I am the Global Brand Ambassador and part of the founding family of Tequila Ocho. My background is in hospitality, having worked in bars in London for several years. I regularly contribute to trade magazines and more recently I authored two cocktail books.⁠

TIME FOR MORE CELEBRITIES?⁠

About-Tequila: Traditionalists grumble about it – others see it as a kind of door-opener for newcomers to Tequila. Casamigos by Clooney, Teremana by „The Rock“ Johnson, and now Kendall Jenner with her 818 Tequila. How do you see the development of celebrities and their „own“ tequila brands? ⁠

Jesse Estes: I think it’s a complex topic, and one I touched on with my panel at this year’s Tales of the Cocktail “Agave Geeks Unite” seminar (this is free to view on YouTube). I personally believe that celebrity tequila brands will bring more consumers to the category...⁠

Weiterlesen? Hier auf meinem Blog @abouttequila⁠
.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
#tequila #mezcal #tequilablog #tequilablanco #tequilainfluencer #agave100 #tequilashop #drinktequila #tequilacocktail #interview #tequilaochointerview #talkabouttequila #allesuebertequila #allabouttequila #tequilanews #tequilaknowhow #tequilaknowledgebase #wasisttequila #premiumtequila #tequilaocho #jessestes #tequilalongdrink #tequilareview
...

26 1

Ziemlich cool! Ich wünsch euch viel Erfolg! 👍👍

Posted @withregram • @selvanegraspirits Die erste deutsche Agavenspirituose!
Sicher dir jetzt deine Flasche auf:
www.selvanegraspirits.com
(Link in der Bio).
.
.
.
#destiladodeagave #agavespirit #tequila #tequilashots #schnapsbrennen #100deagave #tequilagermany #swabiantequila #startuptequilabrand #notanofficialtequila
...

38 5

💣🌟 TEQUILA BOOM – JETZT!⁠
Artikel auf meinem Blog lesen: @abouttequila⁠

Die Preise für Rohagaven verteuern sich bekanntlich seit vielen Jahren. Die Gesamtsituation am Tequila Markt hat sich durch die Corona Pandemie nun weiter verschärft und der Tequila Konsum ist deutlich gestiegen. ⁠

Wird 2021 DAS Rekordjahr für Tequila? Wie geht man mit der weiter steigenden Nachfrage um? Ist Tequila bald Luxus Schnaps?⁠

Während man annehmen könnte, dass die Agavenpreise während der Pandemie sinken würden, als die Einzelhandelsgeschäfte, Bars und Restaurants geschlossen waren, hielt die unvorhergesehene Explosion der Nachfrage die Preise hoch – und damit kamen auch die Probleme.⁠

Schuld sind die Amis⁠
Böse Zungen behaupten, die Amerikaner hätten seit März 2020 fast den ganzen Bestand an Tequila Añejo und Extra Añejo weggesoffen. Seit Beginn der Corona Pandemie in den USA (=weltweit mit Abstand der größte Absatzmarkt für Tequila 100% de Agave und Mixto-Tequila) stieg die Nachfrage vor allem nach gereiften Tequila sprunghaft. Warum war das so? Wer zuhause sitzt und nicht in Bars oder Restaurants gehen kann – weil alles geschlossen ist, der kauft sich dann mal auch ein etwas besseres Tröpfchen für zuhause – online vor allem. Das Ergebnis: Viele Spirituosen-Händler waren nach wenigen Monaten ausverkauft und in vielen Destillerien leerten sich die Lager.⁠

Europa ist noch im Schlafmodus⁠
Von der Kostenexplosion und den sich stetig leerenden Tequila-Lagern in Mexiko bekamen die Tequilafans in Europa fast nichts mit (Anm: Viele Händler offensichtlich auch nicht, denn ...⁠

Auf meinem Blog weiterlesen? @abouttequila
.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
.⁠
#tequila #tequilaboom #allesuebertequila #abouttequila #tequilablanco #agavespirits #destiladodeagave #tequilamexico #tequilareposado #tequilacristalino #tequilaanejo #tequilausa #tequilaaustralia #traditionaltequila #100deagave #mixtotequila #tequilamaestrodobel #tequiladonjulio #tequilaknowhow #tequilablog #tequilareviews #tequilanews #tequilagermany⁠
...

22 2

Was neues von der Ultra Premium Tequila Brand Maestro Dobel: Ein Tequila Blanco Pechuga. Ob der/das was kann weiss ich nicht. Vielleicht ergattere ich mal ein paar Flaschen davon. cheers.
Posted @withregram • @dobeltequila Smoothness unlike any other. Experience the dynamic flavors of Maestro Dobel #Pavito: a revolutionary tequila in a league of its own.
...

17 1

Posted @withregram • @agavache Have you tried to buy a bottle of Mezcal and there are so many options that you do not know which one to choose? It is even more complicated if you had not tasted them before. So, probably, your purchase decision would be based on the information that appears on the label. But, how would you find the keywords that indicate which is the “good” one? 😧

There is some basic information that should be found on the label. Furthermore, other key elements may appear on the label of artisanal and ancestral mezcales that provide a better understanding of the characteristics to expect.😌☝️. To find them out, read our latest blog with the 5 key elements to identity an “honest” mezcal 🙌🏼 (link in profile 📍).

With the update to the NOM some of the elements regarding labelling have been formalized and a common “coding” for commercialization of mezcal was devised. However, the elements that really mark differentiation and better practices remain optional and it is up to the producers to place them on the label and encourage their use 🔈. Regardless of what the authorities claim is the minimum, a Mezcalero committed to their product will put as much information as possible because “good brands are transparent…and they usually are related to an honest and delicious mezcal” (Emma Janzen).

#mezcal #maguey #agave #agavespirits #drinks #tequila #goodmezcal #cultoalmezcal #label
...

28 1

Brutalst guter Stoff. Der Blanco und die XAs (zumindest den 7- und 11-jährigen durfe ich verkosten). Mega. Agave, Würze, Süsse, Pfeffer. Geniale Line - Geniale NOM 1146 - und der Mastermind Enrico Fonseca ist für mich persönlich der "Tequila Blend-Gott"! I love it!

Posted @withregram • @tequila_fuenteseca Ever used 'bubble gum' to describe tequila? Alex @globalspiritslife says of our Cosecha 2018 Blanco " Brilliant sweet and briney combination with loads of cooked agave, honey, brine, green olives, lavender, mangoes, salted caramel, cinnamon, minerals, papayas, and bubble gum." Salud Alex, we're glad you enjoyed it!
.
¿Alguna vez has usado "chicle" para describir el tequila? Alex @globalspiritslife dice de nuestro Cosecha 2018 Blanco " Brillante combinación dulce y salobre con montones de agave cocido, miel, salmuera, aceitunas verdes, lavanda, mangos, caramelo salado, canela, minerales, papayas y chicle." ¡Salud Alex, nos alegra que te haya gustado!
.
#tequila #agave #allthingsagave #hechoenmexico #masterdistiller #additivefreetequila #nondiffusertequila #enriquefonseca #smallbatch #crafttequila #artenomtequila #TequilaShop
...

32 6
Visit Us On InstagramVisit Us On Facebook