Don Julio Tequila - Diageo
News

NOCH MEHR TEQUILA VON DON JULIO UND CASAMIGOS?

Der britische Getränkehersteller Diageo (Marken: Don Julio, Casamigos) hat eine Investition von 500 Millionen US-Dollar in eine neue Tequila-Fabrik in Jalisco, Mexiko angekündigt. Der Bau der Anlage, der dritten von Diageo in diesem Bundesstaat, soll noch in diesem Jahr in La Barca in der östlichen Region Ciénega beginnen.

Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung mitteilte, werden in der neuen Anlage umweltfreundliche Technologien zum Einsatz kommen, mehr als 1.000 Arbeitsplätze geschaffen und die Kapazitäten von Diageo zur Belieferung des lokalen und internationalen Marktes mit Tequila erweitert. Diageo hat einen Marktanteil von 20 % in Mexiko, und Tequila macht 8 % des weltweiten Nettoumsatzes des Unternehmens aus, der hauptsächlich auf dem nordamerikanischen Markt erzielt wird.

„Dies ist die bedeutendste Investition, die wir in den letzten 10 Jahren in Lateinamerika und der Karibik getätigt haben“, sagte Álvaro Cárdenas, Regionalpräsident von Diageo.

Das Unternehmen erklärte, dass es seit der Übernahme von Don Julio Tequila im Jahr 2015 weiter in Jalisco investiert, Arbeitsplätze geschaffen und ein Programm für Unternehmerinnen gestartet hat. Im Jahr 2019 wird eine weitere Tequila-Anlage in „El Charcón“ in Atotonilco El Alto fertiggestellt. Das Unternehmen ist auch Eigentümer von Tequila Casamigos, einer Marke, die von dem Schauspieler George Clooney und anderen Partnern geschaffen wurde.

Meldung via https://www.reuters.com/business/retail-consumer/diageo-invest-500-million-tequila-production-mexico-2021-09-30/, https://mexiconewsdaily.com/news/spirits-company-diageo-to-invest-us-500-million-in-new-tequila-plant/, https://actualidad.rt.com/actualidad/405767-compania-britanica-invertir-millones-tequila-mexico

Visit Us On InstagramVisit Us On Facebook